kopfbild-2

... weil du so wertvoll bist

Anmelden IServ

iserv

Unser Konzept

1

Förderverein

bmo

Schulsozialarbeit an der Ludgerus-Schule

„Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit“ (Behnisch/Lotz/Maierhof, 2013).
 
Schulsozialarbeit: Was ist das?

Eine Definition von Krüger (2008) lautet: „Die grundsätzlichen Ziele der Schulsozialarbeit sind die der Jugendhilfe, d.h. Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung zu fördern und dazu beizutragen, Benachteiligungen zu vermeiden und abzubauen. Darüber hinaus sollen Eltern und andere Erziehungsberechtigte (…) unterstützt und Kinder und Jugendliche vor Gefahren für ihr Wohl geschützt werden. Weiter ist es Ziel dazu beizutragen, dass positive Lebensbedingungen für junge Menschen und ihre Familien geschaffen werden.“
 
Aufgaben/Angebote der Schulsozialarbeit an der Ludgerus-Schule
 
• Sozialtraining in den Klassen 5 bis 8
• Medienkompetenz-Training in den Klassen 5 bis 8
• Unterstützung von Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen
• Sozialpädagogische Einzelfallhilfe (Schweigepflicht!)
• Konfliktbearbeitung
• Leitung der Streitschlichter-AG
• Mobbing und Ausgrenzung bearbeiten
• Betreuung des Freizeitraumes
• Organisation von Präventionsangeboten
• Hospitation in den Klassen
 
 

 

Kontakt
Anja Lübbehusen / Schulsozialarbeit
Caritas-Sozialwerk Vechta
Tel: 04441/999227
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

csw

                  

       Lübbehusen Anja Pers