kopfbild-2

... weil du so wertvoll bist

Anmelden IServ

iserv

Unser Konzept

1

Förderverein

bmo

Profilkurs backt und bastelt für die JVA

DSC 0003Bereits zum zehnten Mal haben Schülerinnen und Schüler  unserer Schule in Zusammenarbeit mit der Diakonie und der ev. Kirchengemeinde Frauen der hiesigen Justizvollzugsanstalt mit einem kunstvoll hergestellten Präsent eine weihnachtliche Freude  bereitet.

 

 

100 dieser Gaben stellten die Zehntklässler des Profilkurses Gesundheit und Soziales in der Schule zusammen, backten Kekse, bastelten einen Engel, schrieben einen Gruß an die Inhaftierten und verpackten alles liebevoll. Aber nicht nur das Kreative war gefragt, sondern auch Fragen zum Vollzug und den Problemen der einsitzenden Frauen wurden erörtert. Hierzu kam Petra Huckemeyer, stellvertretende Anstaltsleiterin, in die Schule und berichtete anschaulich von den oft schweren Biographien der Frauen.
Zum Abschluss des Projektes brachten die Schülerinnen ihre Geschenke in die JVA, wo sie Gelegenheit hatten, zusammen mit der Gefangenenseelsorgerin Anette Domke und Petra Huckemeyer ein Gespräch mit drei Frauen zu führen, die über ihren Alltag im Gefängnis berichteten, aber auch anschaulich ihren Weg dorthin beschrieben. Die Jugendlichen waren beeindruckt von der Offenheit und Gesprächsbereitschaft und stellten anschließend fest, dass der persönliche Kontakt dazu beiträgt, Verständnis zu entwickeln und Vorurteile abzubauen, so dass die betreuenden Lehrerinnen Maria Fortmann und Hildegard Warnking sich einig waren, dass dieses Projekt auch im nächsten Jahr fortgeführt werden sollte.

 

Carsten Homann