kopfbild-2

... weil du so wertvoll bist

Anmelden IServ

iserv

Unser Konzept

1

Förderverein

bmo

Den Tag gestalten

Eine radikal andere Form von Schule verlangt eine ande re Organisationsstruktur. Die ganztägige Schule gibt den Lehrerinnen und Lehrern mehr Zeit, auf den einzelnen Schüler einzugehen und neue Lehr- und Lernformen zu praktizieren. Aus diesem Grund wird unsere

 

Schule für alle Schülerinnen und Schüler als Ganztagsschule geführt. Sie ermöglicht uns ein breites Spektrum, erzieherische Werte zu vermitteln und Unterricht angemessen zu gestalten.

 

Musterbesipiel eines Montags

 

7.30 bis

8.00 Uhr  

    >>Offener Anfang<<

8.00 bis

8.45 Uhr

 

>>Wochenanfangskreis<<

(Unabhängig von vorgegebenen Richtlinien beginnt die Klassen - gemeinschaft die Woche mit Stilleübungen, Gesprächen, Meditation und Gebet.)

8.45 bis

9.30 Uhr

 

>>Übendes Lernen<<

(Die Schülerinnen und Schüler arbeiten allein, mit einem Partner oder in kleinen Gruppen an Aufgaben, die sich aus dem »Fachunterricht« und dem »Fächerverbindenden Unterricht« ergeben.)

9.30 bis

9.50 Uhr

  Große Pause

9.50 bis

11.20 Uhr

 

>>Fächerverbindender Unterricht<<

(Im Klassenverband wird an einem der Jahresthemen gearbeitet)

11.20 bis 11.40 Uhr   Große Pause
11.40 bis 12.25 Uhr   >>Fachunterricht<<
12.25 bis 13.10 Uhr  

Mittagspause

(Die Schülerinnen und Schüler essen gemeinsam zu Mittag. Möglichkeiten der Ruhe und des Spiels ergänzen die Mittagspause.)

13.10 bis 13.55 Uhr   >>Fachunterricht<<
14.00 bis 15.30 Uhr  

>>Arbeitsgemeinschaften<<

(Die Schülerinnen und Schüler können sich für AG’s im musischen, kreativen, handwerklichen oder sportlichen Bereich entscheiden.)

 

gallery1 gallery1
gallery1 gallery1