kopfbild-2

... weil du so wertvoll bist

Anmelden IServ

iserv

Unser Konzept

1

Förderverein

bmo

Berufliche Orientierung

1

Unsere Schulpartnerschaft mit Ungarn wird „25“

 

Weiterlesen...Im Frühjahr 1993 wurde nach der Gründung der Städtepartnerschaft mit Jászberény auch der Austausch zwischen der Ludgerus-Schule und der Katholischen Nagyboldogasszony Grundschule und Gymnasium initiiert.

 

Im Juni 1993 wurde Frau Szeréna Tóth von dem damaligen ungarischen Schulleiter Tibor Kalla nach Vechta entsandt, um in dem 1300 km entfernten Vechta eine Partnerschule zu suchen.

 

Weiterlesen...

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c im Landtag

Weiterlesen...Die parlamentarische Arbeit erlebbar zu machen, liegt im Bestreben des Landtages. Die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, bot sich unseren Schülerinnen und Schülern am vergangenen Mittwoch.
 
Am 20.06.2018 konnte die Klasse mit ihren Klassenlehrerinnen einmal live eine Plenarsitzung mitverfolgen.
 

Weiterlesen...

Compassion Projekt 2018

Weiterlesen...In der Zeit vom 18.-22. Juni nahmen 16 Jugendliche der Ludgerus-Schule Vechta am Compassion-Projekt teil, das schon über Wochen im Religionsunterricht vorbereitet worden war.

Compassion hat mit Barmherzigkeit und Nächstenliebe zu tun. Es kann übersetzt werden mit Mit-Leidenschaft.

Weiterlesen...

Schüler der Video-AG gewinnen 2. Platz beim Kurzfilmwettbewerb

Weiterlesen...

Die Video-AG der Ludgerus-Schule gewann am Montag, den 25.06.2018, bei der Preisverleihung zum Kurzfilmwettbewerb der St. Benedikt Stiftung im Oldenburger Kino "Casablanca" den zweiten Platz.

 

Hier die Pressemitteilung der Schulstiftung St. Benedikt:

Weiterlesen...

Studentinnen und Studenten der Uni Vechta zu Besuch in der Ludgerus-Schule

Weiterlesen...Interessanten Besuch hatten die Schülerinnen und Schüler der Theater und Technik - AG der Klassen 7-9 vor kurzem von sechs Studentinnen und Studenten aus dem Seminar Medienpraxis der Uni Vechta unter der Leitung von Johannes Beckermann.

 

Für eine Semesterarbeit hatten die Studierenden die Aufgabe, einen Kurzfilm zum Thema Kinderrechte zu produzieren. Sehr professionell drehten sie kurze Filmsequenzen zu den Aspekten Bildung, Schutz vor Gewalt, gesunde Ernährung, Spielen und Kreativität.

 

Weiterlesen...