kopfbild-2

... weil du so wertvoll bist

Anmelden IServ

iserv

Unser Konzept

1

Förderverein

bmo

Berufliche Orientierung

1

Alle Welt staunt – Sonderpreis für WPK Wald der Ludgerus-Schule

Weiterlesen...„Das wilde Grün wird vom Sonnenschein durchdrungen, das Eichhörn-chen vom Fluchttrieb den Baum emporgezwungen. Horch: ein Rascheln! Sieh: ein Lächeln!“

Diese Worte fand die 13-jährige Tabea Ostendorf von der Ludgerus-Schule Vechta, als sie die Bedeutung von WALD in nicht mehr als 20 Wörtern auf den Punkt bringen sollte. Damit erreichte sie beim Wettbewerb „Alle Welt staunt“ einen hervorragenden 5. Platz in der Rangliste der Preisträger bei über 600 Teilnehmer/innen. Schulleiter Clemens Feldhaus trug das Gedicht den Teilnehmer/innen des Netzwerktreffens der Schulwaldakteure vor, die am 16.10.18 in Diepholz zusammenkamen. Es drückt in aller Kürze aus, welch große Bedeutung Wälder für die Seele der Menschen haben. Das Eichhörnchen, das den Baum hinaufeilt, erinnert zudem daran, dass Wälder Zufluchts- und Lebensraum unzähliger Tier- und Pflanzenarten sind, in der der Mensch eine Welt voller Wunder entdeckt.

Weiterlesen...

Aktionstag Handwerk4U

Weiterlesen...Tag der offenen Betriebe: Schüler besuchen Handwerksunternehmen in Vechta

 350 Schülerinnen und Schüler haben den Aktionstag Handwerk4U genutzt, um sich in 19 Vechtaer Firmen über handwerkliche Berufe zu informieren. Unter ihnen wurden hoch-wertige Preise verlost, die den Gewinnern bei der Abschlussveranstaltung überreicht wur-den. Die Stadt Vechta, die Kreishandwerkerschaft Vechta, die Initiative Vechta sowie die Geschwister-Scholl-Oberschule und die Ludgerus-Schule hatten den Aktionsnachmittag ins Leben gerufen.

Weiterlesen...

Verkehrssicherer Schulweg

Weiterlesen...18.10.2018: Liebe Erziehungsberechtigte,

auch in diesem Herbst wieder ein wichtiges Thema: verkehrssichere Fahrräder. Wir befinden uns wieder in der dunklen Jahreszeit. Aus diesem Grund möchten wir darauf hinweisen, dass viele Schüler mit einem Fahrrad zur Schule kommen, welches nicht verkehrssicher ist. Insbesondere die Beleuchtung der Räder ist häufig nicht funktionsfähig. Leider waren heute einige Schüler mit mangelnder Beleuchtung unterwegs. Daher möchten wir nochmals an Sie appellieren, liebe Erziehungsberechtigte: Bitte kontrollieren Sie regelmäßig zusammen mit ihren Kindern die Fahrräder und helfen Sie so mit, dass Ihre Kinder sicher und wohlbehalten zur Schule kommen können.

Baum zum 25-jährigen Jubiläum als Symbol der Freundschaft

Weiterlesen...Die Ludgerus-Schule Vechta feiert mit dem Beginn des Schuljahres 2018/19 seine 25jährige Partnerschaft mit der Katholischen Nagyboldogasszony Grundschule und Gymnasium aus Ungarn.

Weiterlesen...

Ungarnaustausch in Wilhelmshaven

Weiterlesen...Schönstes Wetter hatte die ungarische Austauschgruppe in Wilhelmshaven.

Unsere Schulpartnerschaft mit Ungarn wird „25“

 

Weiterlesen...Im Frühjahr 1993 wurde nach der Gründung der Städtepartnerschaft mit Jászberény auch der Austausch zwischen der Ludgerus-Schule und der Katholischen Nagyboldogasszony Grundschule und Gymnasium initiiert.

 

Im Juni 1993 wurde Frau Szeréna Tóth von dem damaligen ungarischen Schulleiter Tibor Kalla nach Vechta entsandt, um in dem 1300 km entfernten Vechta eine Partnerschule zu suchen.

 

Weiterlesen...

Neue Gesichter im Freizeitraum

Weiterlesen...Seit dem 01.08.2018 sind an der Ludgerus-Schule Sophia Menke und Hendrik Pschunder als BFD-lerin und FSJ-ler im Einsatz.
Gemeinsam mit Frau Lübbehusen bilden die beiden das neue Team für die Betreuung des Freizeitraums.

 

 

Weiterlesen...

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c im Landtag

Weiterlesen...Die parlamentarische Arbeit erlebbar zu machen, liegt im Bestreben des Landtages. Die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, bot sich unseren Schülerinnen und Schülern am vergangenen Mittwoch.
 
Am 20.06.2018 konnte die Klasse mit ihren Klassenlehrerinnen einmal live eine Plenarsitzung mitverfolgen.
 

Weiterlesen...